Oh Gott, noch’n Termin, klar doch !

Der Sommer ist immer zu kurz für all die wichtigen Sachen, die zu tun wären. Für alle, die noch ein bischen Lust, Zeit und Mut für Grundeinkommensaktionen übrig haben, empfehle ich folgenden Termine:

am 9.9.2017  trifft sich die Bayern Tour des Bündnis Grundeinkommen in Nürnberg geplant sind Infostand,  Madonnen- und BGE-Gold, mal eben neue Menschenrechte u.v.m.  Unser nächstes Initiativ-treffen am Mo. den 31.7. 2017 widmet sich denn auch der Vorbereitung auf diese Aktion.

Hier alle Daten der Bayern-Tour :

*Augsburg, 08.07. * *Würzburg, 26.08.* *Passau, 02.09.* *Nürnberg, 09.09.* *Regensburg, 16.09.* Mit einer groß angelegten Aktion mit 4 <Bodenzeitungen>, 2 tollen Zelten der <Schweizer> Initiative und möglichst vielen Teilnehmern wollen wir eine hohe Aufmerksamkeit erreichen und über das bedingungslose Grundeinkommen informieren. Wir laden alle BGE-Initiativen und -Fans sehr herzlich ein, uns auf dieser Tour zu begleiten.

Damit wir wissen, wer mit von der Partie ist, haben wir eine Online-Umfrage eingerichtet. Dort kann Frau/Mann sich bequem eintragen. Ob auf der ganzen Tour oder in der Stadt in der Nähe Ihres Wohnortes, ganz egal, Sie entscheiden, wann und wo Sie teilnehmen wollen.
Wir freuen uns über jede Person, die mit uns gerne Flyer verteilt oder Menschen auf das Grundeinkommen anspricht oder einfach nur dabei ist, um mit uns Werbung für das Grundeinkommen als menschenfreundliche Gesellschaftsvision zu machen.
Wir sind Nachmittags von 14 – 18 Uhr in der Fußgängerzone. Ab 18 Uhr haben wir in jeder Stadt ein Nebenzimmer reserviert, in dem wir den Tag gemeinsam Revue passieren und ausklingen lassen können.

Wir organisieren gerne auch Mitfahrgelegenheiten mit PKW und Bahn (Bayernticket). Tragen Sie sich gleich bei der Umfrage ein und denken Sie auch daran, Ihren Terminkalender zu aktualisieren 😉

Im Vorfeld informieren wir für jede Stadt BGE-affine Organisationen (z. B. Wohlfahrts- und Sozialeinrichtungen, Studentische Organisationen, Künstlerverbände, systemkritische und nachhaltige Organisationen wie attac, Greenpeace u.ä.). Wir nehmen dazu gerne weitere Organisationen auf. Senden Sie uns einfach deren Name, Mailadresse und, wenn möglich Ansprechpartner.

Wir verbleiben in der Hoffnung, dass wir uns bei der BGE-Bayerntour sehen und kennen lernen.

Kommentare sind geschlossen.